Was bisher geschah...

JDS 2007 “Immer Ärger mit Steinbrück”
Das Konvent der Elemente bietet den neuen Herrschern Mythodeas, die Politik des Landes darzustellen. Außerdem bietet das Stadtspiel den angehenden mythodeanischen Siedlern die Möglichkeit, ihre Welt abseits der großen Abenteuer zu erleben. Schauplatz ist (Alt-)Steinbrück, eine Minensiedlung der Seehandelsgilde unter Bürgermeister Antonio de la Tiroli.

JDS 2008 “Zurück nach Steinbrück!”
Diplomatie und Siedler-Spiel gewinnen an Bedeutung. Der Konvent wird von den Achenar (Spielergruppe aus dem Osten) veranstaltet.

 JDS 2009 “Jetzt mit 25 Silber Umzugsprämie!”
Ortswechsel: Die Siedler suchen nach Siegelstatt und gründen unterwegs "Trebal am Waldbach". Inzwischen passieren wahrhaft wichtige Dinge auf dem JDS, diesmal u.A. der Verrat eines Archons (Elkantar) und die Rettung des Naldar Helden Klais Windbringer.

JDS 2010 “Ab in den Süden!”
Erneut wechselt man den Ort und zieht nach (Neu) Steinbrück um, besser als Schlammbrück bekannt. Der Westen übernimmt die Konvents Schirmherrschaft und die Tivar Khar'assil werden gegründet.

JDS 2011 “Schaurig, Schön, Spektakulär!”
Tiroli gründet auf der Feste Habanas Wacht seinen Jahrmarkt und das Konvent zieht dorthin um. Eine Räuberbande aus der später der Rote Kodex hervorgehen sollte zieht durch die Wälder.

JDS 2012 “Etwas brennt im Staate Tiroli!”
Der Rote Kodex und der Rachegeist halten das Konvent in Schach (vom Süden veranstaltet). Wir sind weiterhin in Habanas Wacht.

 

Image

JDS 2013 “Brot und Spiele” 
Der Jahrmarkt braucht mehr Platz und zieht nach Holzbrück. Dort findet das Konvent des Nordens statt und man findet die Stätte von Shan'abbar. Hauptattraktion ist jedoch die neue Rabenschrey Arena.

JDS 2014 “Krieg und Frieden” 
Da der Kriegszug nach Kelriothar bevorsteht, empfinden es die Siedler als zielführend, einen Kriegsrat zu bilden. Passenderweise steht sowieso der Konvent an, diesmal unter der Schirmherrhaft des Ostens.

JDS 2015 “Freudenfeuer!” 
Der Rote Kodex unter Merth'yar dominiert die Gespräche, die fanatisierung Ignis' ist in aller Munde. Der Westen leitet den Konvent erneut während in der Heimat die Naldar Siedlungen brennen...

JDS 2016 „Glut und Dornen“
Die Stimmung rund um Kal'hatra, das neue Reich der Rache Ignis, eskaliert immer weiter. Jedes Siegel muss sich irgendwie im schwelenden Konflikt positionieren und alte Feindschaften brechen erneut aus.

JDS 2017 "Schattenspiel"
Die Freyenmark, endlich von den Elementen anerkannt, richtet ihr erstes Konvent aus. Am Rande werden Nyamenprüfungen abgehalten und das Jahrmarktsspiel wandelt sich endgültig zurück zum Stadtspiel.

JDS 2018 "Wege der Magie"
Das Siegel des Südens richtet (nach 2012) sein zweites Konvent aus und etabliert Pompfball endgültig als Volkssport auf Mythodea. Der Osten kürt eine neue Nyame und die Vertreter Magicas versuchen händeringend, den Konflikt des "Elementwettstreits" zu bändigen. 

ConQuest
Dein-Larp-Shop
LARPZeit
Chroniken von Mythodea